Oö: Anhänger mit Rundballen bei Windern in Flammen

WINDERN (OÖ): Am Samstag Nachmittag, 18. Juli 2015, wurde die Feuerwehr Windern zu einem Fahrzeugbrand alarmiert.

Kurz drauf rückten drei Fahrzeuge zum Brand zwischen Desselbrunner und Bubenland aus. Am Einsatzort angekommen wurde der brennende Anhänger vorgefunden. Durch das rasche reagieren des Traktorfahrers konnte die Zugmaschine abgehängt und der Anhänger – weg von der Straße – auf eine Wiese abgestellt werden.

Sofort wurde mit den Löscharbeiten begonnen und die Wasserversorgung sichergestellt. Gemeinsam mit der FF Desselbrunn und der FF Sicking wurden die brennenden Rundballen gelöscht. Aufgrund der starken Rauschentwickung wurde schwerer Atemschutz angelegt. Zum Auffüllen der Atemluftflaschen wurde das ASF der BTF Steyrermühl zugezogen. Die Löscharbeiten konnten nach ca. zwei Stunden beendet werden!

FF Windern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.