Bayern: Industriehalle in Augsburg in Brand

AUGSBURG (BAYERN): Am 21. Juli 2015 gegen 08.20 Uhr wurden die Berufsfeuerwehr Augsburg und die Freiwillige Feuerwehr aus Göggingen in die Äußere Uferstraße gerufen.

Bereits vor der Einsatzstelle war Brandrauch sichtbar. Aus einer stillgelegten Industriehalle drang dichter Brandrauch. Sofort gingen mehrere eingesetzte Atemschutzgeräteträger zur Brandbekämpfung in das Gebäude vor. Unklar war ob die Halle durch die thermische Aufbereitung durch die Flammen einsturz gefährdet war. Die in der Halle im Innenangriff eingesetzten Feuerwehrleute wurden kurzzeitig aus der Halle beordert. Der Brand wurde von „Außen" weiterbekämpft. Es brannte auf ca. 600m² Unrat. Der Unrat wurde mit dem nachgeforderten Teleskoplader auseinandergezogen. Glutnester konnten abgelöscht werden. Keine Verletzten.

Berufsfeuerwehr Augsburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.