Nö: Eingeklemmte Person bei Unfall mit der Badner Bahn

MÖLLERSDORF (NÖ): Innerhalb von 17 Stunden heulten die Sirenen zum dritten Mal und die Feuerwehr Möllersdorf wurde am 1. August 2015 um 6.24 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person zum Badener Spitz alarmiert.

Bei diesem Unfall handelte es sich um einen Verkehrsunfall zwischen der Badener Bahn und einem Pkw im Bereich des Bahnüberganges Eigenheimsiedlung. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass eine Richtung Wien fahrende Triebwagengarnitur der Badener Bahn im Bereich der Eisenbahnkreuzung den Pkw fahrerseitig im Bereich der B-Säule erfasst hatte und ca. 50 Meter mitschleifte.

Eine Person wurde im stark deformierten Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Von der Feuerwehr Möllersdorf wurde nach dem Eintreffen am Unfallort, der Brandschutz aufgebaut, gemeinsam mit der Polizei die Unfallstelle abgesichert, der gesamte Eisenbahnverkehr gesperrt, das Notarztteam des Roten Kreuzes unterstützt und die Vorbereitungen zur Rettung der Person getroffen. Ebenso war ein Christophorus Hubschrauber vor Ort um die verunfallte Person schnellstmöglich in das Krankenhaus zu fliegen.

Die Abschaltung der Oberleitung der Badener Bahn wurde veranlasst und nach der Erstversorgung der verletzten Person durch den Notarzt, der Rettungshubschrauber angefordert. Um eine schonende Personenrettung zu gewährleisten, wurde nach der Vergrößerung des Fußraumes im Fahrerbereich mittels hydraulischem Rettungsgerät, das Dach auf der Beifahrerseite des Fahrzeuges abgetrennt und Richtung Bahngarnitur hochgeklappt.

Gemeinsam mit den anwesenden Rettungskräften wurde nach Entfernung der Rücksitzbank die Person mittels Schaufeltrage aus dem Fahrzeug befreit und der Rettung übergeben. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde umgehend mit den Aufräumarbeiten begonnen und der Pkw mittels Kran und Seilwinde von der Kupplungseinrichtung des Triebwagens getrennt, verladen und in weiter Folge verkehrssicher abgestellt.

Im Einsatz standen sechs Fahrzeuge mit 26 Mitgliedern der Feuerwehr Möllersdorf bis 9.00 Uhr.

FF Möllersdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.