Bgld: Mit Pkw auf Güterweg gegen Baum geprallt und Gewächs entwurzelt

WIESEN (BGLD): Am Donnerstag, den 4. Juni 2015, wurde die Feuerwehr Wiesen um 23.43 Uhr von der Landessicherheitszentrale Burgenland zu einem Verkehrsunfall mittels Pager alarmiert. Kurz darauf machten sich 3 Fahrzeuge und 15 Feuerwehrmitglieder auf den Weg Richtung Einsatzstelle.

Auf einen Güterweg  ist aus ungeklärter Ursache ein junger Pkw Lenker mit seinen Fahrzeug von der Straße abgekommen und  Frontal gegen einen Baum geprallt wobei der Baum vollständig entwurzelt wurde. Gleichzeitig mit dem Kommandofahrzeug traf auch die Mannschaft des Rettungsdienstes ein.
Die Besatzung des RTW und ein Feuerwehrsanitäter versorgten sofort  den schwer verletzten Lenker welcher sich außerhalb des Fahrzeuges befand. Die restlichen Feuerwehrmitglieder bauten einen Brandschutz auf und leuchteten die Einsatzstelle großräumig aus. Der Pkw wurde ebenfalls gleichzeitig gesichert und die Batterie vom Fahrzeug getrennt.

Nachdem der Lenker vom nachkommenden Notarzt stabilisiert wurde, konnte dieser  ins Krankenhaus abtransportiert werden. Nach der Fahrzeugfreigabe durch die Polizei wurde der Pkw mittels Seilwinde geborgen und mit dem Abschleppanhänger gesichert abgestellt. Nach rund 100 Minuten konnte die Mannschaft die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.