Oö: Als Bienenhütte genutzter Stadel in Bad Ischl in Flammen

BAD ISCHL (OÖ): “Brand landwirtschaftliches Objekt”, so lautete die Einsatzmeldung für die Feuerwache Ahorn, die FF Pfandl und der FF Bad Ischl, um 19:55 Uhr des 5. Oktober 2015.

Nach dem Eintreffen wurde ein Stadel, welcher als Bienenhütte in Verwendung steht, im Vollbrand angetroffen. Umgehend wurde der Löschangriff unter Zuhilfenahme mehrerer Hochdruckrohre begonnen.
Glücklicherweise war zu keinem Zeitpunkt ein anderes Gebäude gefährdet. Der Stadel brannte trotz sofortigem Einsatz vollständig nieder. Die Brandstelle wurde nach dem Löscheinsatz noch mit der Wärmebildkamera kontrolliert, um eventuell noch vorhandene Glutnester ablöschen zu können.
Im Einsatz standen insgesamt 72 Mann mit zehn Fahrzeugen der Feuerwache Ahorn sowie der Feuerwehren Pfandl und Bad Ischl, eine Sektorstreife der Polizei und einem Sanitätseinsatzwagen des Roten Kreuzes Bad Ischl.

Bad Ischler Feuerwehren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.