Tirol: Feuerwehr Kaltenbach befreite Jungstier aus aufgelassener Güllegrube

KALTENBACH (TIROL): Am Donnerstag, dem 1. Oktober 2015, wurde die Feuerwehr Kaltenbach gegen 20:30 Uhr zu einer Tierrettung auf den Emberg gerufen. Unverzüglich rückten die Einsatzkräfte zum Einsatzort aus. Bei der Erkundung durch den Einsatzleiter Stand das Jungtier in der ehemaligen Jauchegrube, welche nur noch mit Wasser gefüllt war.

mehr lesen ...

Deutschland: Rettungsfahrzeug übersehen: Lebensgefährlich verletzt und eingeklemmt

BAD TÜRKHEIM (DEUTSCHLAND): Ein 74-jähriger Fahrer eines DB, stand am 2. Oktober 2015 gegen 10:45 Uhr an der Anschlussstelle der B 271 Wachenheim / Friedelsheim und wollte nach links auf die B 271 in Fahrtrichtung Neustadt einbiegen. Hierbei übersah er einen aus Neustadt kommenden Rettungswagen, der von einer 38-jährigen Rettungssanitäterin gelenkt wurde.

mehr lesen ...

Oö: Autoabsturz im Steilgelände beübt – Asylwerber verfolgen Feuerwehrarbeit (+Video)

ALKOVEN (OÖ): Der Absturz eines Pkw über eine steile Böschung in ein Waldstück und eine in der Folge eingeklemmte Person nahe der Ortschaft Puchham war am Abend des 1. Oktober 2015 die Ausgangslage für eine Einsatzübung der Freiwilligen Feuerwehren Alkoven und Polsing. Mitverfolgt wurde diese Ausbildung von mehreren, an der Feuerwehr interessierten Asylwerbern, die derzeit im Personalwohnhaus des Institutes Hartheim leben.

mehr lesen ...