Stmk: Feuerwehr befreite nach Verkehrsunfall in Pkw eingeschlossenen Lenker

GRAZ (STMK): Am Abend des 30. Oktober 2015 wurde die Berufsfeuerwehr Graz um 20.26 Uhr zu einer Menschenrettung nach einem Verkehrsunfall in Graz Puntigam alarmiert.

An der Kreuzung Rudersdorfer Straße –  Heidentrattenweg war es aus ungeklärter Ursache zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Pkw gekommen, wobei eine Person in dessen Fahrzeug eingeschlossen wurde. Die Berufsfeuerwehr Graz rückte umgehend zur Einsatzadresse aus, und befreite den eingeschlossenen Lenker unter Zuhilfenahme des hydraulischen Rettungsgerätes.

Vom ÖRK wurden der befreite Lenker, sowie die weiter Beteiligten Personen versorgt. Die ausgelaufenen Betriebsmittel wurden gebunden und einer fachgerechten Entsorgung zugeführt. Die Berufsfeuerwehr stand unter der Einsatzleitung von BR DI(FH) Wonner, welche mit 4 Fahrzeugen und 16 Mann im Einsatz war.

BF Graz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.