Stmk: Kollision von drei Fahrzeugen auf der L 314 bei Ligist

LIGIST (STMK): Am Mittwochabend, dem 9. Dezember 2015, wurden die Feuerwehren Ligist und Steinberg um 18:52 Uhr zu einem „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Landesstraße L314 zwischen Ligist und Autobahnauffahrt“ alarmiert. Aus ungeklärter Ursache prallten drei Pkw auf der Landesstraße L314 zusammen.

Eine Person wurde dadurch im Fahrzeug eingeklemmt. Diese wurde durch den First Responder und Mitglied der Feuerwehr Ligist, LM Wolfgang Weiß, befreit. Die Verletzten wurden bis zum Eintreffen des Roten Kreuzes durch die Feuerwehrsanitäter versorgt, zeitgleich bauten die Mannschaften der beiden Feuerwehren bei allen Fahrzeugen zweifachen Brandschutz auf. Nach dem Abtransport der verletzten Personen durch das Rote Kreuz, wurden die Aufräumungsarbeiten durchgeführt. Öl musste gebunden werden und die Fahrzeuge wurden durch die beiden Feuerwehren Ligist und Steinberg aus dem Gefahrenbereich entfernt.

Bereichsfeuerwehrverband Voitsberg Freiw. Feuerwehr Ligist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.