Stmk: Feuerwehr führt Fahrzeugbergung aus Trabocher-See durch

KAMMERN (STMK): Am 14.02.2016 um 19:37 Uhr wurde die FF Kammern und die FF Seiz zu einer Fahrzeugbergung beim Trabocher-See auf Höhe des Seetreffs „Michi” alarmiert. Als die Einsatzkräfte am Unfallort eintrafen, wurde ein fahrerloser Pkw im Trabocher-See vorgefunden.

Nach der Ersterkundung der Unfallstelle und der Suche des Fahrzeuglenkers konnte von Passanten, die den Lenker von der Unfallstelle gebracht hatten, Entwarnung über dessen Aufenthalt gegeben werden.
Hierdurch beschränkten sich die Arbeiten der Feuerwehr auf die Bergung des Fahrzeugs, die mit dem Kran des Wechselladefahrzeugs der FF Kammern durchgeführt wurde und die Absicherung der Unfallstelle. Im Anschluss wurde das Fahrzeug an ein Abschleppunternehmen übergeben.
Da bei dem Unfall keine Betriebsmittel aus dem Fahrzeug entwichen sind, bestand keine Gefahr für die Umwelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.