Oö: Gefahrguteinsatz unter Schutzstufe II in Aurolzmünster

AUROLZMÜNSTER (OÖ): Um 12:36 Uhr wurde die Freiw. Feuerwehr Aurolzmünster am 25. Februar 2016 von einem ortsansässigen, metallverarbeitenden Betrieb zu einem Schadstoffeinsatz gerufen. Vermutlich durch unsachgemäße Lagerung begann in einem 200 Liter Fass Salpetersäure zu reagieren und beschädigte dieses soweit, dass es zu mehreren Leckagen kam.

mehr lesen ...

Stmk: Pkw fährt gegen Betonleitwand – Dachbox fliegt auf die Gegenspur der Südautobahn

MOOSKIRCHEN (STMK): Ein mit drei Personen besetzter Pkw ist am 25.03.2016 um 13.45 Uhr auf der Südautobahn in Fahrtrichtung Klagenfurt unterwegs und kommt im Gemeindegebiet von Mooskirchen ins Schleudern, prallt gegen die Betonmittelleitwand und bleibt schließlich schwer beschädigt auf der mittleren Fahrspur stehen.

mehr lesen ...

Deutschland: Große Einsatzübung am ehemaligen Lenkwaffenzerstörer “Mölders”, Deutschlands größtem Museumskriegsschiff

OLDENBURG (DEUTSCHLAND): Am Donnerstag, 25. Februar 2016, trainierten die Freiwilligen Feuerwehren Brake, Nordenham und Stade gemeinsam mit der Wasserschutzpolizei im Deutschen Marinemuseum auf dem ehemaligen Lenkwaffenzerstörer “Mölders”, Deutschlands größtem Museumskriegsschiff.

mehr lesen ...

Oö: 3,3 Mio. Euro für Fahrzeug-Beschaffungsprogramm 2017 der freiwilligen Feuerwehren

OBERÖSTERREICH: Das Gemeinderessort des Landes Oberösterreich unterstützt das Beschaffungsprogramm 2017 der Freiwilligen Feuerwehren mit rund 3,3 Mio. Euro. Von 2011 bis 2016 wurden pro Jahr durchschnittlich 48 Einsatzfahrzeuge angeschafft, für kommendes Jahr sind 47 geplant – bei Gesamt-Investitionskosten von etwa 8 Mio. Euro.

mehr lesen ...

Stmk: Kraneinsatz – Tonnenschwere Lkw-Ladung verrutscht

STAINZ (STMK): Am 24.02.2016 um 10:50 Uhr wurde die Feuerwehr Stainz zu einem Verkehrsunfall auf der B76 beim Jet – Kreisverkehr mit dem Alarmtext „Sattelschlepper umgekippt“ alarmiert. Kurz nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich heraus dass ein Teil des Ladegutes eines Sattelschlepper – ca. 15 – 20 Tonnen schwere Förderbandrollen – umgekippt war und teilweise auf der Fahrbahn zu liegen gekommen ist.

mehr lesen ...