Ktn: Pkw in St. Veit gegen Aufprallschutz gekracht

ST. VEIT (KTN): Um 08:33 Uhr des 17. April 2016 wurde die Freiw. Feuerwehr St. Veit an der Glan mittels Personenrufempfängers gemeinsam mit der Feuerwehr Thalsdorf zu einem technischen Einsatz auf die Bundesstraße B317 gerufen.

Ein Pkw-Lenker prallte aus unbekannter Ursache bei der Abfahrt Höhe Längsee auf den Aufprallschutz.
Er wurde unbestimmten Grades verletzt und vom Notarzt versorgt. Aufgabe der Feuerwehr war es, den vorbeugenden Brandschutz sicherzustellen und auslaufende Betriebsmittel zu sichern.

FF St. Veit an der Glan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.