Nö: Person in Notlage nach Sturz über Treppe

PENK-ALTENDORF (NÖ): In den Abendstunden des 2. Juli 2016 heulten wieder die Sirenen rund um Penk. Der Grund war eine Personenrettung.

 Gegen 20.23 wurde die Feuerwehr Penk Altendorf, Wimpassing und Köttlach zu einer Personenrettung nach Schönstadl alarmiert. Nach kurzer Zeit war bereits Rüst-Penk vor Ort und der Einsatzleiter konnte mit dem Rettungsdienst die Lage besprechen. Es galt eine verunfallte Person aus dem Stiegenhaus zu Retten, da keine weiteren Feuerwehren benötigt wurden konnten diese vom EL storniert werden.  Nach Stabilisierung durch den Notarzt wurde gemeinsam mit dem Rettungsteam die verletzte Person aus dem Haus in den RTW verbracht und mit Verletzungen unbestimmten grades in das LKH Wiener Neustadt gebracht. Nach rund einer Stunde rückten die Kräfte wieder in das Feuerwehrhaus ein.
Freiw. Feuerwehr Penk-Altendorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.