Deutschland: Mit Pkw auf A7 Zaun durchbrochen und an Baum zum Stillstand gekommen

HANSTEDT (DEUTSCHLAND): Die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor in der Nacht zum Samstag, 14. Jänner 2017, der Fahrer eines Pkw, dessen Wagen bei winterlichen Straßenverhältnissen auf der A7 zwischen den Anschlussstellen Evendorf und Bispingen von der Fahrbahn abkam, einen Zaun durchbrach und schließlich an einem Baum zum Stehen kam.

Der junge Mann wurde bei dem Unfall glücklicherweise nur leicht verletzt und zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht. Da der Fahrer seinen Wagen selbständig verlassen konnte, beschränkte sich die Arbeit der Feuerwehr aus Egestorf auf das Absichern der Einsatzstelle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.