Oö: Vier Verletzte bei Crash in Gegenverkehr in Altmünster

ALTMÜNSTER (OÖ): Um etwa 8 Uhr kam es am 14.1.2017 an der B 145 in Höhe „Zigeunerfichte“ zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Ein aus Traunkirchen kommender PKW kam ins Schleudern und prallte in den Gegenverkehr.

Bei diesem Unfall wurden vier Personen verletzt, vom Roten Kreuz versorgt und ins Krankenhaus gebracht. Für die Aufräumarbeiten durch die Feuerwehr Altmünster und der Straßenmeisterei Gmunden wurde der Verkehr über den angrenzenden Parkplatz umgeleitet.

Freiw. Feuerwehr Altmünster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.