Oö: Auto und Motorrad brennen → Erstmaßnahmen mit Gartenschlauch

HOFKIRCHEN AN DER TRATTNACH (OÖ): Drei Feuerwehren standen Montagnachmittag, 17. Juli 2017, bei einem Brand eines Autos und eines Motorrades in Hofkirchen an der Trattnach (Bezirk Grieskirchen) im Einsatz.

Aus bisher unbekannter Ursache hatte vor einem Haus in Hofkirchen an der Trattnach ein Auto zu brennen begonnen. Der Autobesitzer holte sofort einen Gartenschlauch und begann damit das Vordach der Garage in unmittelbarer Nähe zu bewässern um ein Übergreifen der Flammen auf Garage und Haus zu verhindern und alarmierte die Feuerwehr. Ein neben dem Auto abgestelltes Motorrad geriet ebenfalls in Brand, ein Übergreifen der Flammen auf das Gebäude konnte durch die schnelle Reaktion des Mannes aber verhindert werden. Die Feuerwehr brachte den Brand der Fahrzeuge rasch unter Kontrolle. Die Polizei nahm die Ermittlungen bezüglich der Feststellung der Brandursache auf. Verletzt wurde niemand.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.