Stmk: 2. Bereichsfeuerwehrtag der 55 Feuerwehren des BFV Radkersburg in Hof bei Straden

STRADEN (STMK): Im Rahmen des 2. Bereichsfeuerwehrtages feierte die FF Hof bei Straden das 130 jährige Bestandsjubiläum. Mit der Sitzung der Deligierten der Feuerwehren wurde um 7:45 Uhr des 30. Juli 2017 im Gasthaus Pock gestartet. Bereichsfeuerwehrkommandant Oberbrandrat Johann Edelsbrunner und BR Volker Hanny berichteten den Offizieren über Aktuelles und Künftiges im heimischen Feuerwehrwesen.

Nach den Grußadressen von  Frau ORR. Dr. Marko von der BH Südoststeiermark, wurde die Sitzung zum Bereichsfeuerwehrtag geschlossen. Einen Höhepunkt der Feierlichkeiten der FF Hof bei Straden stellte der Festakt zum 2. Bereichsfeuerwehrtag am Vorplatz der Feuerwehr dar. Mehrere hundert Feuerwehrmitglieder aus dem gesamten BFV Radkersburg sind dafür nach Hof gekommen.

Zunächst stand die Begrüßung der Teilnehmer und Ehrengäste am Programm, die sehr zahlreich gekommen waren. So konnte HBI Bernhard Lach gemeinsam mit dem Radkersburger  Bereichsfeuerwehrkommando, OBR Johann Edelsbrunner und BR Volker Hanny, eine ganze Reihe von hohen Persönlichkeiten beim Festakt willkommen heißen. An deren Spitze stand Frau Landagsabgeordnete Cornelia Schweiner, Frau ORR. Dr. Marko von der BH Südoststeiermark, der Bürgermeister der Gemeinde Straden Herr Gerhard Konrad, und von Seiten des Feuerwehr Bereichskommandos Feldbach Abschnittsbrandinspektor des Fachdienstes Josef Fink, der Kommandanten des Bezirksfeuerwehrkommandos Völkermarkt OBR Helmut Blazej, Kommandant Ing. Hubert Kreuz von der FF Ruden,  alle Abschnittsfeuerwehrkommandanten sowie die Ehrendienstgrade des BFV Radkersburg.

Beim Festakt stand die Ehrung und Auszeichnung zahlreicher verdienter Feuerwehrmitglieder im Mittelpunkt. Verdienten Feuerwehrmitgliedern wurden Medaillen für 25-, 40-, 50- jährige Feuerwehrmitgliedschaft sowie die Verdienstzeichen 3. und  2.Stufe verliehen.
HBI a.D Franz Lustinger von der FF Altneudörfl wurde das große Silberne Verdienstzeichen, das Verdienstzeichen 3. Stufe des ÖBFV an HBM Alois Schantl von der FF Weitersfeld sowie die Verdienstmedaille des BFV Radkersburg an ABI d.F. Josef Fink verliehen.

HBI Bernhard Lach erinnerte in seiner Festansprache, an die Gründung der Feuerwehr Hof bei Straden vor 130 Jahren. " Durch die Jahrhunderte gab es immer wieder größere Brände, so auch am 6.Mai 1886 in Sulzbach, worauf sich 1887 einige Männer zusammentaten, und die Freiwillige Feuerwehr Hof  bei Straden gegründet haben. Gründungshauptmann war zur damaligen Zeit der Gastwirt Josef Wiedner." betonte HBI Lach.
Der Wortgottesdienst wurde von Pfarrer Johannes Lang gestaltet und von der Marktmusikkapelle Straden musikalisch umrahmt. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.