Vbg: Zu Fuß zum in Vollbrand stehenden Objekt in Zwischenwasser

ZWISCHENWASSER (VBG): Gegen 02.00 Uhr des 10. Jänner 2018 wurde in Buchebrunnen in Zwischenwasser ein in Vollbrand stehendes Objekt gemeldet. Sofort rückten die alarmierten Wehren von Zwischenwasser, Sulz, Röthis und Rankweil zum abgelegenen Brandobjekt an.

Das es anstatt einer regulären Zufahrtsstraße lediglich einen Traktorweg zu dem Objekt gibt, konnten die Feuerwehrmänner nur nach einem längeren Fußweg zum Brandobjekt gelangen. Das Gebaeude stand in Vollbrand und stürzte beim Eintreffen der ersten Leute gerade ein. Man ließ es daher kontrolliert abbrennen und schützte die Umgebung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.