Nö: Feuerwehr Engelhartstetten hält Vollversammlung für das abgelaufene Jahr 2017 ab

ENGELHARTSTETTEN (NÖ): Am 13. Jänner 2018 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung mit der Freiwilligen Feuerwehr Engelhartstetten im Veranstaltungssaal statt.

Im Jahr 2017 bewältigte die Feuerwehr 74 Einsätze. Diese gliedern sich in 38 technische Hilfeleistungen, sechs Brandeinsätze und 24 Brandsicherheitswachen. Dabei wurden von 402 eingesetzten Mitgliedern 1.354 Stunden geleistet. Auch die Jugendfeuerwehr war fleißig und absolvierte im vergangenen Jahr über 1.809 Stunden im Rahmen von Bewerben, Jugendstunden, Ausrückungen und Veranstaltungen.

55 Aktive, 9 Reserve und 10 Jugendmitgliedern ergeben insgesamt 74 Mitglieder der FF Engelhartstetten.
Im Jahr 2017 veranstalteten wir die Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerbe am Sportplatz, bei dem eine Gruppe von uns den dritten Platz belegte und eine reine Damengruppe gestellt wurde. Der Abschnittsfeuerwehrtag fand im neu errichteten Veranstaltungssaal der Gemeinde mit dem Feuerwehrkirtag statt.

Im Anschluss lud die Feuerwehr Engelhartstetten noch zum Neujahresempfang alle Familien der Mitglieder ein, wodurch die Mitgliederversammlung gemütlich ausklang. Bei den Ansprachen bedankte sich Christopher Ebm bei den Mitgliedern für die erbrachten Leistungen, ihren Angehörigen für das Verständnis für die Zeit bei der Feuerwehr und der Gemeinde für tolle Zusammenarbeit im vergangenen Jahr.

Freiw. Feuerwehr Engelhartstetten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.