Oö: Brennende Hackschnitzel in Nahheizwerk in Steinbach an der Steyr

STEINBACH AN DER STEYR (OÖ): Ein Brand von gelagerten Hackschnitzel in einem Nahheizwerk in Steinbach an der Steyr (Bezirk Kirchdorf an der Krems) beschäftigte am Mittwoch, 31. Jänner 2018, über mehrere Stunden die Einsatzkräfte von drei Feuerwehren.

Kurz vor Mittag wurde die Feuerwehr zu einem Brandverdacht in das Schulgebäude in Steinbach an der Steyr gerufen. Im Keller beziehungsweise in einem Nebengebäude der Schule ist ein Nahheizwerk untergebracht, wo es aus bisher unbekannter Ursache zu einem Brand kam. Zum Glück war der Unterricht bereits großteils beendet, nur die Schülerinnen und Schüler einer Förderklasse mussten vorsorglich evakuiert werden.
Drei Feuerwehren standen im Löscheinsatz. Die gelagerten Hackschnitzel mussten schließlich mit einem Bagger aus dem Gebäude gebracht werden, um zum Brandherd vordringen zu können. Verletzt wurde niemand. Per 14.30 Uhr war der Einsatz noch im Gang.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.