Oö: Kanalreinigungsfahrzeuges bei Wendemanöver umgestürzt

KIRCHDORF AN DER KREMS (OÖ): Schwierig gestaltete sich am Donnerstag, den 5. April 2018, die Bergung eines umgestürzten Kanalreinigungsfahrzeuges in einem Siedlungsgebiet in Kirchdorf an der Krems.

Der Lenker des Schwerfahrzeuges hat ersten Informationen zufolge Donnerstagfrüh offenbar bei einem Umkehrmanöver eine Mauerkante eines Parkplatzes übersehen und dachte es gehe eben weiter. Der Lkw kippte über die Kante und stürzte daraufhin um. Der Lenker blieb bei dem Unfall unverletzt.

Der Inhalt wurde abgesaugt und ein Spezialbergeunternehmen zur Lkw-Bergung angefordert. Mit Hilfe von zwei Bergefahrzeugen gelang es schließlich das Fahrzeug wieder auf die Räder zu stellen. Die Feuerwehr stand bei den Aufräumarbeiten ebenfalls im Einsatz, da Betriebsmittel in einen Sickerschacht gelangt waren. Bindemittel musste zusätzlich aufgetragen werden. Ein Hydrologe wurde angefordert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.