Oö: Osterfeuer sorgte für Funkenflug → zwei Ischler Wehren im Einsatz

BAD ISCHL (OÖ): Um 23:05 Uhr des 4. April 2018 wurden die Freiwillige Feuerwehr Lauffen sowie der Hauptfeuerwache zu einem Brandeinsatz in Sulzbach alarmiert. Ein glosendes Osterfeuer und starker Wind sorgten für einen Funkenflug.

Der Besitzer des Nachbargrundstückes sah darin eine Gefahr für sein Grundstück. Die herbeigerufene Exekutive veranlasste die Alarmierung der beiden Wehren. Die als erstes am Einsatzort eintreffenden Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Lauffen nahmen die Löscharbeiten mittels ihrer UHPS-Schnelllöscheinrichtung auf. In weiterer Folge unterstützte „Tank Bad Ischl" die Löscharbeiten. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz wieder beendet werden.

Bad Ischler Feuerwehren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.