Oö: Pkw-Unfall im Bartlkreuztunnel und nächtlicher Containerbrand

Bei Eintreffen am Einsatzort befanden sich die Fahrzeuginsassen bereits außerhalb des Fahrzeugs und wurden vom Roten Kreuz versorgt. Die Feuerwehren banden die ausgelaufenen Betriebsmittel, klemmten die Fahrzeugbatterie ab, stellten den Brandschutz sicher und reinigten die Fahrbahn. Nachdem das Unfallfahrzeug abtransportiert war, wurde die Fahrbahn nochmals mit Hilfe einer  Kehrmaschine gereinigt.

Brennender Container
Am Samstag, dem 05.05.2018, wurden die Feuerwehren des Pflichtbereichs Ebensee um 03:02 Uhr zu einem Containerbrand in die Schulgasse gerufen. Aus unbekannter Ursache geriet ein Papiercontainer in Brand. Erste Löschversuche mit einem Handfeuerlöscher blieben leider erfolglos.
Die Feuerwehren löschten den Container ab und kontrollierten das Gebäude. Aufgrund der Rauchentwicklung musste das Gebäude mittels Überdruckbelüftern entraucht werden. Zum Zeitpunkt des Ereignisses befand sich eine Gruppe Jugendlicher mit Begleitpersonen im Gebäude um dort zu Übernachten, für diese Personen wurde kurzfristig ein nahegelegenes Ersatzquartier organisiert.

Freiw. Feuerwehr Ebensee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.