Stmk: Gössendorfer Feuerwehr hielt Vollversammlung ab

GÖSSENDORF (STMK): Zum 98. Mal trafen sich die Angehörigen der FF Gössendorf zur Wehrversammlung und konnten sich neuerlich über eine sehr positive Bestandsanalyse freuen. Wieder einmal haben die Feuerwehrfrauen und -männer gezeigt, mit welch tollem Engagement sie sich für die Sicherheit der Bevölkerung einsetzen.

Bei der Wehrversammlung 2019 der Freiwilligen Feuerwehr Gössendorf konnte der Kommandant HBI DI(FH) Gerald Wonner die nahezu vollzählig erschiene Mannschaft begrüßen, auch die anwesenden Ehrengäste zeigten, welch hohes Ansehen die Feuerwehr besonders in der Gemeinde hat.
Ein deutlicher Beleg für die Aktivität einer Feuerwehr ist auch die Zahl der Beförderungen, ist die Voraussetzung dafür doch ein jahrelanges Engagement und/oder die Bereitschaft, zusätzlich auch Verantwortung für einen Teilbereich der Feuerwehr zu übernehmen. Zwei Angelobungen, 14 (!) Beförderungen in der Mannschaft, weitere in der Feuerwehrjugend – das sind wohl Zahlen, die für sich sprechen!
Die Anerkennung für diese beeindruckenden Leistungen brachten dann auch der Abschnittsfeuerwehrkommandant Hans Masser und die Ehrengäste aus der Gemeinde zum Ausdruck. Auf diese Feuerwehr kann sich die Bevölkerung wirklich verlassen, so die einhellige Meinung.
Für Gerald Wonner und seinen Stellvertreter Gerald Zechner blieb zum Abschluss nur, noch einmal allen für diesen tollen Einsatz zu danken, verbunden mit der Bitte, auch weiterhin so aktiv zur Sicherheit der Gössendorfer Bevölkerung beizutragen.

Freiw. Feuerwehr Gössendorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.