Bayern: Pkw steckt bis zur B-Säule unter Sattelauflieger

MÜNCHEN (BAYERN): Kurz nach 02.30 Uhr des 7. März 2019 ist es zu einem Unfall zwischen einem Lkw und einem Pkw gekommen. Als die alarmierten Einsatzkräfte die Unfallstelle auf der A8 Fahrtrichtung Stuttgart erreichten, stand ein Sattelzug auf dem Pannenstreifen. Unter dem Auflieger steckte ein Audi Kombi bis Höhe der B-Säule fest.

Der Fahrer des Unfallfahrzeuges saß noch auf dem Fahrersitz und war mit beiden Beinen eingeklemmt. Mit hydraulischem Rettungsgerät verschafften sich die Feuerwehrkräfte Zugang zu dem Schwerverletzten. Anschließend wurde der Audifahrer über eine Seitenöffnung gerettet und dem Rettungsdienst übergeben. Den Fahrer des Sattelzuges betreuten Einsatzkräfte der Feuerwehr. Der schwerverletzte Autofahrer kam in den Schockraum einer Münchner Klinik. Die Unfallursache wird durch das Fachkommissariat der Polizei ermittelt. Neben der Berufsfeuerwehr stand auch die Freiwillige Feuerwehr München im Einsatz.

Berufsfeuerwehr München

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.