Oö: Bäume zerstören Hausdach und Pkw in Lasberg

LASBERG (OÖ): Zu einem weiteren Sturmeinsatz wurde die FF Lasberg am Montagvormittag – 11.03.2019 – um 09:44 Uhr in die Ortschaft Siegelsdorf alarmiert. Zusatzinfo: „zwei Bäume auf Hausdach“

An der Einsatzstelle wurde unser Einsatzleiter OBI Waldmann Martin vom Besitzer empfangen. Nach der Lageerkundung wurde klar, dass sich dieser Einsatz etwas schwieriger darstellt, als vorher angenommen. Mittels Motorkettensäge und Unterstützung eines Holzrückewagen wurden die Bäume schließlich entfernt. Anschließend wurde das stark in Mitleidenschaft gezogene Dach mit Planen abgedeckt, um vor weitere Schäden durch die bereits eingetretenen Niederschläge zu schützen.

Der Hausbesitzer hatte übrigens Riesenglück im Unglück: Sein Auto war während der Zufahrt zu seinem abgelegenen Grundstück von einem Baum getroffen worden. Er blieb unverletzt. Wäre der Baum nur wenige Zentimeter weiter hinten auf das Fahrzeug gefallen, wäre es wahrscheinlich nicht nur beim erheblichen Sachschaden des PKWs geblieben.

Nach über zweieinhalb Stunden konnte die Feuerwehr schließlich wieder einrücken. Im Einsatz standen 20 Mann mit drei Fahrzeugen (KDOF, LFB-A1, KRFA-L).

Fotos: FF Lasberg & Kerschbaummayer Werner
Freiw. Feuerwehr Lasberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.