Oö: Suche nach vermisstem Manne auf Enns ergebnislos abgebrochen

STEYR (OÖ): Der Wasserzug der Feuerwehr Steyr wurde am Samstagnachmittag, 16.März 2019, von der Exekutive zu einer Suchaktion nach einer abgängigen Person im Bereich der Enns alarmiert. Sofort wurden das Arbeitsboot und die Motorzille zu Wasser gelassen und der Fluss von der Rederbrücke bis zum Kraftwerk Staning abgesucht.

Mehrere Trupps suchten auch das Ufer und die Rederinsel ab. Zwei Wärmebildkameras kamen zum Einsatz, um die Person ausfindig zu machen. Als das gesamte Gebiet untersucht worden war, sich die Boote des Wasserzugs Steyr bei der Rederinsel getroffen hatten, wurde die Suche um kurz vor 19 Uhr wegen der Dunkelheit abgebrochen. Eingesetzt waren von der Feuerwehr Steyr 18 Mann.

Auch  am nächsten Tag ging die Suche nach dem Mann auf der Enns wieder weiter.  Ab 13 Uhr suchte der Wasserzug mit der Polizei mit einem Boot die Enns ab.  Auch bei dieser Suche konnte der Mann nicht gefunden werden.

Freiw. Feuerwehr Steyr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.