Oö: FF Mitterweissenbach legte Rechenschaft über das Jahr 2018 ab

BAD ISCHL (OÖ): Im Tätigkeitsbericht von Kommandant HBI Haslinger wurde auf insgesamt 3.090 geleistete Stunden Rückblick gehalten. So wurden im Jahr 2018 bei 24 technischen Einsätzen und vier Brandeinsätzen insgesamt 583 Stunden geleistet.

Hervorzuheben war bei den Einsätzen der Waldbrand am Gsprangupf im August 2018, der aufgrund der Unzugänglichkeit des Brandortes die Einsatzkräfte vor eine Herausforderung stellte. Weiters wurden im vergangenen Jahr 2.507 Stunden bei Übungen, zahlreichen Arbeitseinsätzen und sonstigen Anlässen geleistet.

Des weiteren konnte Bürgermeister Heide den Kameraden bereits am Beginn seiner Ansprache eine gute Nachricht überbringen. Die notwendigen Arbeiten zur Absicherung eines in Bewegung geratenen Hanges hinter dem Feuerwehrdepot Mitterweissenbach werden in den kommenden Monaten im Auftrag der Stadtgemeinde beginnen. Somit können die Kameraden mit einer Sorge weniger in das Jahr 2019 starten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.