Stmk: Fünf Verletzte bei Unfall mit zwei Pkw bei Fehring

FEHRING (STMK): Gegen 14:40 Uhr des 12. April 2019 ereignete sich auf der B57,Güssingerstraße ein schwerer Verkehrsunfall. Im Gemeindegebiet von Fehring (Bezirk Südoststeiermark), im Ortsteil Pertlstein, kollidierten zwei Pkw im Bereich auf der Kreuzung „Perlstein – West”. Fünf Personen wurden dabei verletzt – eine davon erlitt nach vorliegenden Informationen schwere Verletzungen.

Die Freiwilligen Feuerwehren Pertlstein (Einsatzleitung) und Fehring standen mit 35 Einsatzkräften und sieben Fahrzeugen im Einsatz und unterstützen den Notarzt und das Roten Kreuz bei der Versorgung der Unfallbeteiligten. "Glücklicherweise waren entgegen ersten Informationen keine Personen in den Unfallfahrzeugen eingeklemmt", so der Einsatzleiter und Kommandant der FF Pertlstein, Alexander Streit.

Für die Versorgung der Verletzten standen neben dem Roten Kreuz und Notarzt auch der Rettungshubschrauber C16 im Einsatz. Während der Dauer der Rettungs- und Aufräumungsarbeiten war die B57 für den gesamten Verkehr gesperrt. Eine großräumige Umleitung wurde während der Rettungs- und Aufräumungsarbeiten gesperrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.