Oö: Eine Verletzte bei Autoüberschlag auf der Welser Autobahn bei Marchtrenk

MARCHTRENK (OÖ): Ein Verkehrsunfall ereignete sich am späten Samstagabend, 27. April 2019, auf der Welser Autobahn bei Marchtrenk (Bezirk Wels-Land). Ein Auto, welches auf der Welser Autobahn in Fahrtrichtung Wels unterwegs war, ist im Bereich der Autobahnabfahrt Marchtrenk-West beziehungsweise Wels-Ost in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen und überschlug sich in die Wiese zwischen der Autobahnabfahrt und Auffahrt.

Das Auto kam nach dem Überschlag in der Wiese wieder auf den Rädern zum Stillstand. Eine Frau wurde bei dem Unfall verletzt, drei weitere Insassen blieben unverletzt. Die Feuerwehr unterstützte den Rettungsdienst bei der Versorgung der Verletzten. Feuerwehr, Autobahnpolizei und Traffic Manager sicherten die Unfallstelle ab. Die verletzte Frau wurde nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst ins Klinikum Wels eingeliefert.
Die Autobahnab- und Auffahrt Marchtrenk-West beziehungsweise Wels-Ost war in Fahrtrichtung Knoten Wels rund eine Stunde erschwert passierbar, beziehungsweise gesperrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.