Oö: Wohnhausbrand in Haibach im Mühlkreis

HAIBACH IM MÜHLKREIS (OÖ): Gegen halb 12 mittags machten am 18. Mai 2019 Nachbarn die Bewohnerin auf schwarzen Rauch im Bereich des Dachstuhls aufmerksam, woraufhin die Feuerwehr alarmiert wurde.

Bereits bei der Anfahrt wurde Alarmstufe 2 ausgerufen. Der Bereich um die Photovoltaikanlage am Dach stand in Flammen. Die Löscharbeiten gestalteten sich schwierig, da man das Dach erst stellenweise öffnen musste, um zu den Glutnestern darunter zu gelangen.

Fotokerschi.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.