Oö: Pkw bei Kollision auf der A1 bei Laakirchen am Dach gelandet

LAAKIRCHEN (OÖ): Ein Verkehrsunfall ereignete sich in den späten Nachmittagsstunden des 26. Mai 2019 auf der Autobahn A1, Fahrtrichtung Wien, kurz nach der Autobahnabfahrt Laakirchen West.

Zwei Fahrzeuge kollidierten aus bisher unbekannter Ursache, wobei ein Fahrzeug auf dem Dach liegen blieb. Entgegen der bei der Feuerwehr eingegangenen Alarmmeldung war niemand im Fahrzeug eingeklemmt. Die Verletzten wurden dem Notarztteam des Roten Kreuzes übergeben.
Die alarmierten Feuerwehren Laakirchen und Steyrermühl stellten den Brandschutz sicher und übernahmen die Aufräumarbeiten sowie das Binden der ausgelaufenen Treibstoffe.

Freiw. Feuerwehr Laakirchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.