Oö: Pkw in Linz-Ebelsberg gegen Betonmast gekracht

LINZ (OÖ): In Linz-Ebelsberg ist am Sonntagabend, 16. Juni 2019, ein Auto frontal gegen den Mast einer Straßenbeleuchtung aus Beton gekracht. Die Verletzten wurden nach notärztlicher Erstversorgung ins Krankenhaus eingeliefert.

Der Unfall ereignete sich Sonntagabend auf der Traunufer- beziehungsweise Kremsmünsterer Straße im Linzer Stadtteil Ebelsberg. Anfangs ging man von mehreren eingeklemmten Personen aus. Die Verletzten wurden nach notärztlicher Erstversorgung ins Krankenhaus eingeliefert. Die Feuerwehr führte anschließend die Aufräumarbeiten am Einsatzort durch.
Laut Anwohnern ist das bereits der 22. Unfall im Bereich der langgezogenen Kurve. Die Traunuferstraße war zwischen Ansfelden und Linz rund eine Stunde für den Verkehr gesperrt.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.