Stmk: Nächtlicher Holzhütten-Vollbrand in Graz

GRAZ (STMK): Um 00:40 Uhr des 2. August 2019 stand in der Florianibergstraße (Bezirk Straßgang) in Graz eine Holzhütte in Vollbrand. Die Brandmeldezentrale der Grazer Berufsfeuerwehr wurde von mehreren Nachbarn alarmiert.

BBeim Eintreffen der Feuerwehr bestand die Gefahr, dass der Brand auf den direkt angrenzenden Wald übergreift. Dies konnte durch den Einsatz von zwei C-Rohren verhindert werden. Einsatzleiter Oberbrandrat Ing. Dieter Pilat: "Personen waren nicht in Gefahr, die Grazer Berufsfeuerwehr stand mit 4 Fahrzeugen und 17 Mann eine Stunde im Einsatz, der Sachschaden wird auf ca. 30.000,- geschätzt!"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.