Bayern: Frau nach Kollision mit Ampel eingeklemmt

MÜNCHEN (BAYERN): Eine schwer verletzte Frau, ein Fahrzeug mit Totalschaden und ein zerstörter Ampelmast – lautet die Bilanz eines nächtlichen Verkehrsunfalls in München.

Am frühen Samstagmorgen, 14. September 2019, kollidierte eine 50-jährige Frau mit ihrem BMW auf der Schleißheimer Straße stadtauswärtsfahrend mit einem Ampelmast. Wieso die Dame von der Straße abgekommen ist, kann seitens der Feuerwehr nicht beantwortet werden. Durch Einsatzkräfte der Feuerwehr wurde eine technische Rettung mit hydraulischen Rettungsgeräten eingeleitet.

An dem verunfallten BMW wurde das Dach komplett abgetrennt, um eine möglichst schonende Rettung der schwer verletzten Frau durchführen zu können. Nach einer Erstversorgung an der Unfallstelle wurde die Frau in den Schockraum einer Münchner Klinik transportiert.

Berufsfeuerwehr München

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.