T: Neues Rüstlöschfahrzeug für die Feuerwehr Prägraten a.G.

PRÄGRATEN AM GROSSVENEDIGER (T): Am 25. September 2019 lud die Feuerwehr Prägraten a.G. zur Fahrzeugsegnung des neuen Rüstlöschfahrzeuges (RLFA2000/200) auf den Pavillonplatz ein.

Aufgrund von schlechtem Wetter wurde die Feldmesse in der Pfarrkirche St. Andrä gefeiert, anschließend wurde die Fahrzeugsegnung durch Pfarrer Ferdinand Pittl auf dem Pavillonplatz durchgeführt. Neben dem Pfarrer Mag. Ferdinand Pittl, den Feuerwehrabschnitt Iseltal mit Abordungen sowie der Musikkapelle Prägraten konnten noch zahlreiche Ehrengäste von Kommandant Fabian Mair aus nah und fern begrüßt werden.

Im Anschluss an den Festakt ging es in den Dorfsaal wo die Musikkapelle Prägraten ein Konzert spielte. Anschließend spielte die Freddy Pfister Band aus dem Zillertal auf. Nochmals ein großes Dankeschön an alle, ohne euch wäre so ein Fest nicht möglich.

Das Rüstlöschfahrzeug mit seinem 2000 l Wasser- und 200 l Schaumtank ist das wichtigste Fahrzeug unserer Wehr für den Lösch- und technischen Einsatz.

Technische Daten:
Marke: MAN TGM 18.340 mit 250kW (340PS) Leistung und 18 Tonnen Fahrgestell, mit automatisiertem 12 Gang Schaltgetriebe (AS-Tronic), permanentem Allradantrieb mit zuschaltbaren längs und quer Sperren, Verteilergetriebe mit Geländegangschaltung.

Zu den weiteren Ausstattungen zählen. Pumpe NH35 mit maximaler Leistung von 3500l/min, Wasserwerfer, Schaumzumischsystem Digimatik, Seilwinde Rotzler TR030/FIRE mit maximal 5 to Zugkraft, Bergeschere, Akkubergeschere, Rettungssäge, Motorsäge, Stromaggregat, Lichtmast Flexilight, Atemschutz, Schnellangriffseinrichtungen Druckluft- Strom- Schaum und 60m HD, elektrischen Überdruckbelüfter und noch vieles mehr.

FF Prägraten am Großvenediger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.