Oö: Einsatzübung → Vollbrand eines Reifenunternehmens in Pupping

PUPPING (OÖ): Dienstag Abend, 1. Oktober 2019, richtete die Feuerwehr Pupping eine groß angelegte Einsatzübung mit dem Alarmstichwort “Brand Gewerbe/Industrie” aus. Es nahmen sechs Feuerwehren mit etwa 70 Einsatzkräften teil.

Die Übungsannahme war, dass mehrere Hallen eines Reifenunternehmens in Eferding in Vollbrand standen. Sechs vermisste Personen galt es zu finden und zu retten. Mehrere Atemschutztrupps durchsuchten deshalb parallel das Gebäude, während außen mit der Brandbekämpfung begonnen wurde. Eine der vermissten Personen war eingeklemmt und musste vom Atemschutztrupp zuerst befreit werden, bevor man sie ins Freie bringen konnte. Insgesamt standen sechs Feuerwehren mit 10 Fahrzeugen und etwa 70 Einsatzkräften, davon sechs Atemschutztrupps im Übungseinsatz.

Fotokerschi.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.