Oö: Kollision bei Autobahnauffahrt in Sattledt fordert zwei Leichtverletzte

SATTLEDT (OÖ): Eine Kollision im Bereich der Autobahnauffahrt in Sattledt (Bezirk Wels-Land) hat Donnerstagabend, 3. Oktober 2019, zwei Verletzte gefordert.

Im Kreuzungsbereich der Auffahrt zur Westautobahn in Fahrtrichtung Salzburg mit der Pyhrnpass Straße in Sattledt sind Donnerstagabend zwei Autos zusammengeprallt. Aufgrund unterschiedlicher Notrufangaben wurde anfangs ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Pyhrnautobahn befürchtet. Schließlich stellte sich aber heraus, dass es sich um die Kollision auf der Pyhrnpass Straße handelt. Entgegen der Einsatzmeldung war niemand im Auto eingeklemmt oder eingeschlossen.

Zwei Personen – eine Frau und ein junger Mann – mussten vom Rettungsdienst versorgt und ins Klinikum Wels eingeliefert werden. Die Feuerwehr und dein Abschleppunternehmen führten die Bergung der Unfallfahrzeuge durch.
Die Pyhrnpass Straße war im Bereich der Unfallstelle rund 40 Minuten erschwert passierbar beziehungsweise kurzzeitig gesperrt. Die Feuerwehr lotste den Verkehr abwechselnd an der Unfallstelle vorbei.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.