Oö: Steckenden Sattelschlepper in Scharnstein geborgen

SCHARNSTEIN (OÖ): Am Dienstagfrüh, 22. Oktober 2019, wurden die Feuerwehren Scharnstein und St. Konrad um 07:33 Uhr von der Landeswarnzentrale zu einer Fahrzeugbergung auf die Umfahrungsstraße B120 – Baustelle Halsgraben alarmiert.

Ein Richtung Scharnstein fahrender Sattelschlepper fuhr in die für Lkw gesperrte Umfahrungsstraße ein und wollte in einem Kreuzungsbereich umdrehen. Dieser versank dabei in einer angrenzenden Wiese mit Zugfahrzeug und blockierte den Kreuzungsbereich.

Die alarmierten Feuerwehr-Einsatzkräfte führten die Fahrzeugbergung durch und unterstützten den Lenker beim Umdrehen des Schwerfahrzeuges. Für die Dauer der Fahrzeugbergung musste die Umfahrungsstraße für 20 Minuten komplett gesperrt werden. Einsatzende: 08:24 Uhr.

Freiw. Feuerwehr Scharnstein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.