Oö: Autolenker bei Kollision mit Linienbus in Steinerkirchen schwer verletzt

STEINERKIRCHEN (OÖ): Schwere Verletzungen erlitt am späten Montagnachmittag, 4. November 2019, ein Autolenker bei einem Verkehrsunfall auf der Sattledter Straße bei Steinerkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land).

Der Unfall ereignete sich auf der Sattledter Straße zwischen Steinerkirchen an der Traun und Fischlham. Vermutlich dürfte es bei einem missglückten Überholmanöver zu einer Kollision mit einem beteiligten Pkw, einem Linienbus und einem Lkw gekommen sein. Der Pkw wurde bei dem Zusammenstoß mit dem Linienbus schwer beschädigt, der Lenker erlitt schwere Verletzungen. Er wurde nach der Erstversorgung durch Ersthelfer der Feuerwehr sowie in weiterer Folge durch den Rettungsdienst ins Klinikum Wels eingeliefert.

Der Buslenker blieb unverletzt, Fahrgäste befanden sich zum Glück keine im Linienbus. Der Lkw wurde offenbar nur leicht beschädigt. Die Feuerwehr führte die Aufräumarbeiten am Einsatzort durch und unterstützte das Abschlepp- sowie das Busbergeunternehmen.
Die Sattledter Straße war rund eineinhalb Stunden für den Verkehr gesperrt, die Feuerwehr richtete eine örtliche Umleitung ein.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.