Ktn: Völkermarkter Jugend am Wissensprüfstand

BEZIRK VÖLKERMARKT (KTN): Am 9. November 2019 veranstaltete das Bezirksfeuerwehrkommando Völkermarkt mit der Unterstützung der Feuerwehr Völkermarkt den Wissenstest in den Stufen Bronze, Silber, Gold und das Wissensspiel im Feuerwehrzentrum in Völkermarkt.

Rund 200 Jugendliche aus den Bezirken Völkermarkt, St.Veit, Klagenfurt Stadt und Land stellten sich der Prüfung für das Leistungsabzeichen in Bronze, Silber, Gold und das Wissensspiel. Alle Jugendlichen haben mit ausgezeichneter Leistung und höchster Punktezahl abgeschlossen. Stolz nahmen die Jugendlichen am Nachmittag die Abzeichen entgegen. Die Verleihung der Abzeichen erfolgte durch den Bezirksfeuerwehrkommandanten Helmut Blazej, BFK Stv. Werner Opetnik, Abschnittsfeuerwehrkommandanten Ing. Rahman Ikanovic und Karl-Heinz Mikl, die Landesjugendbeauftragte Claudia Sticker und Vertretern der Politik an der Spitze Bürgermeister Valentin Blaschitz.

Im Zuge des Verleihung bedankte sich Helmut Blazej beim langjährigen Jugendbewerter Ogris Franz von der Feuerwehr Unterferlach recht herzlich für seine Arbeit auf dem Gebiet der Jugend. Für Ogris war es sein letzter Bewerb als Bewerter. Er wird mit Ende des Jahres in die Feuerwehrpension übergehen. Blazej überreichte ihm als kleines Dankeschön einen Geschenkskorb.

Bei diesem Wissenstest müssen die Feuerwehrjugendmitglieder ihr Wissen aus folgenden Bereichen der Feuerwehr unter Beweis stellen:

  • Organisation der Feuerwehr und Gefährliche Stoffe
  • Formalexerzieren
  • Dienstgrade und Bekleidungsvorschrift
  • Gerätelehre und Strahlrohrführer
  • Erste Löschhilfe
  • Feuerwehrfunk
  • Technische Gruppe
  • Löschgruppe

Die Jugend, als Garant für eine sichere Zukunft des Feuerwehrwesens, zeigte, was schon jetzt in den späteren Feuerwehrmännern und Feuerwehrfrauen steckt.

Bezirks-Feuerwehrkommando Völkermarkt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.