D: Transporter klemmt zwischen Straßenbahn und Hauswand

RATINGEN (DEUTSCHLAND): Am Nachmittag des 19. November 2019 kam es im Bereich Düsseldorfer Straße/Gerhardstraße in Ratingen Mitte zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einer Straßenbahn.

Der Fahrer des Kleintransporters übersah vermutlich beim Abbiegen aus einer Privatausfahrt die herannahende Straßenbahn und kollidierte mit der Bahn. Der Kleintransporter wurde durch das Unfallgeschehen zwischen einer Hauswand und der Bahn eingeklemmt und der Fahrer schwer verletzt. Die alarmierte Feuerwehr Ratingen rücke mit dem Rüstzug der Berufsfeuerwehr, dem Löschzug Mitte der freiwilligen Feuerwehr, Rettungsdienst und Notarzt zur Unfallstelle aus und befreite den schwer eingeklemmten Fahrer unter den parallel laufenden notärztlichen Maßnahmen des Rettungsdienstes.

Nach erfolgter Befreiung aus dem Unfallfahrzeug mittels hydraulischer Rettungsgeräte wurde der Fahrer nach umfangreicher rettungsdienstlicher Behandlung unter notärztlicher Begleitung in eine Unfallklinik nach Duisburg transportiert . Der Fahrer der Straßenbahn und die Fahrgäste der Straßenbahn blieben bei dem Zusammenstoß unverletzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.