Oö: Unfalleinsatzübung von Feuerwehren und Rotem Kreuz in Tarsdorf

TARSDORF (OÖ): Am Donnerstag, dem 22. November 2019, lud die Feuerwehr Tarsdorf die Nachbarfeuerwehr aus Geretsberg sowie das Rote Kreuz von der Ortsstelle Riedersbach zu einer gemeinsamen technischen Übung nach Tarsdorf ein.

Übungsannahme war ein Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen und fünf darin eingeklemmten Personen.

Die FF Tarsdorf war für die Ausleuchtung der Einsatzstelle, das Aufbauen des Brandschutzes sowie für die Menschenrettung aus zwei Fahrzeugen mittels hydraulischem Rettungsgerät zuständig. Die Kameraden aus Geretsberg retteten zeitgleich die verletzten Personen im dritten Fahrzeug.

“Anschließend kontrollierten wir die Pkw mit unserer Wärmebildkamera um sicherzustellen, dass wir alle Insassen gerettet haben”, so die Feuerwehr Tarsdorf.

Die gesamte Personenrettung und Patientenversorgung wurde vom Team des Roten Kreuz durchgeführt und somit konnten die Feuerwehren wie auch das Rote Kreuz einsatzpraktisch arbeiten bzw. üben, um die Patienten möglichst schonend und schnell zu retten.

Freiw. Feuerwehr Tarsdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.