Nö: 17 Medaillen bei Ausbildung Atemschutz in Gr. Siegharts

GROSS SIEGHARTS (NÖ): Am Sonntag, den 24. November 2019, wurde von 17 Personen die Ausbildungsprüfung Atemschutz erfolgreich bestanden.

Beim sogenannten APAS galt es, sich im Fahrzeug mit dem Atemschutzgerät auszurüsten, eine Personensuche in einem verrauchten Raum durchzuführen und eine Hindernisbahn zu absolvieren. Dies und das Wiederherstellen der Einsatzbereitschaft am Ende war alles unter Zeitdruck, aber mit höchster Genauigkeit, zu erledigen.

Die Feuerwehr Groß-Siegharts-Stadt tratt mit drei Trupps auf der Stufe GOLD und mit jeweils einem auf der Stufe SILBER und BRONZE an.

Lobenswert erwähnen muss man, dass ein Trupp es geschafft hat auf GOLD und ein weiterer auf SILBER die Ausbildungsprüfung ohne Fehler zu absolvieren. Ein großes Danke an das Prüferteam aus dem Raum Zwettl unter der Leitung von Hauptprüfer Ronny Kuschal.

Das genaue Ergebnis der Teilnehmer finden Sie auf der Homepage der Freiw. Feuerwehr Groß Siegharts!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.