Bgld: Auto brennt am Heck in Poppendorf → Streife stoppt Lenker

HEILIGENKREUZ IM LAFNITZTAL (STMK): Am Mittwochvormittag, 3. Dezember 2019, begann der Pkw eines ungarischen Lenkers während der Fahrt auf der B 65 bei Poppendorf im Burgenland plötzlich zu brennen.

Eine nachfahrende Polizeistreife konnte den Lenker, der den Brand noch gar nicht bebemerkt hatte, noch rechtzeitig anhalten. Der Lenker stieg somit zeitgerecht aus seinem brennenden Auto.
Bis zum Eintreffen der Feuerwehr Heiligenkreuz konnten die Polizeibeamten mit Handfeuerlöschern den Brand nur eindämmen. Die FF Heiligenkreuz und die FF Eltendorf löschten den Fahrzeugbrand mit Schaummittel.

Bezirks-Feuerwehrkommando Jennersdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.