Oö: Rauchentwicklung in Wohnhaus in Hartkirchen

HARTKIRCHEN (OÖ): Eine Rauchentwicklung im Heizraum eines Einfamilienhauses in Hartkirchen (Bezirk Eferding) sorgte Donnerstagnachmittag, 16. Jänner 2020, für einen Einsatz der vier örtlichen Feuerwehren.

Vermutlich durch einen technischen Defekt ist es im Bereich der Heizung zu einer Rauchentwicklung gekommen. Die Hausbewohner wurden durch einen Rauchwarnmelder auf die Rauchentwicklung aufmerksam und alarmierten die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr belüfteten die Kellerräumlichkeiten sowie das Stiegenhaus und kontrollierte den betroffenene Bereich. Ein Brand konnte nicht entdeckt werden. Ein Heizungstechniker wurde verständigt. Verletzt wurde niemand.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.