Oö: Brennende Mehrparteienhauswohnung in Eferding → Personenrettung

EFERDING (OÖ): Einen Schwerverletzten forderte am Samstag, 18. Jänner 2020, in den frühen Morgenstunden ein Wohnungsbrand in Eferding. Der Mann konnte von der Feuerwehr aus der brennenden Wohnung gerettet werden.

“Wir sind von den anderen Bewohnern gleich informiert worden, dass eine Wohnung in Vollbrand ist und eine Person noch in der Wohnung ist. Die Wohnung hat schon ziemlich stark gebrannt. Wie wir eingetroffen sind, ist ein Raum – das Wohnzimmer – bereits in Vollbrand gestanden. Es war uns nicht möglich, über den Innenangriff die Person zu retten, deshalb haben wir die Person über die Drehleiter gerettet,” schildert Roland Wiesinger, Einsatzleiter der Feuerwehr Eferding.
Sieben Feuerwehren der Alarmstufen I und II standen im Einsatz.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.