Bayern: Böswillig Druckknopfmelder eingeschlagen,um Feuerwehr zu filmen

REGENSTAUF (BAYERN): Die Freiwillige Feuerwehr Regenstauf ist zu einem Fehlalarm gerufen worden. Am Einsatzort wurden die Ehrenamtlichen von Dritten heimlich gefilmt.

Neben dieser Tatsache kommt noch hinzu, dass die Wehr offensichtlich mutwillig nur wegen der geplanten Aufnahme zu einem Brandmeldealarm gerufen worden ist, wo zuvor böswillig und eben in Filmabsicht ein Druckknopfmelder eingeschlagen worden ist …

Reportagevideo auf Facebook

Gaffer filmen Feuerwehr heimlich

Die Freiwillige Feuerwehr Regenstauf ist zu einem Fehlalarm gerufen worden. Am Einsatzort wurden die Ehrenamtlichen von Dritten heimlich gefilmt.

Gepostet von Mittelbayerische Video am Freitag, 5. Juli 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.