Bgld: Verletzte Person bei Zimmerbrand in Wörterberg

WÖRTERBERG (BGLD): Am Freitag, dem 7. Februar 2020, wurden die Feuerwehren Wörterberg, Stinatz und Oberwart zu einem Zimmerbrand in einem Mehrparteienhaus in Wörterberg gerufen. Aus unbekannter Ursache war ein Feuer im Obergeschoss des Gebäudes ausgebrochen.

Unter Einsatz von schwerem Atemschutz und einer Wärmebildkamera wurde der Brand rasch gelöscht und die Aufräumarbeiten aufgenommen. Durch das beherzte Eingreifen von vor Ort arbeitenden Personen konnte offensichtlich ein größeres Brandausmaß verhindert werden. Einsatzleiter und Feuerwehrkommandant aus Wörterberg, Alexander Sommer: “Die Brandursache ist unbekannt, die Polizei wird die weiteren Ermittlungen diesbezüglich aufnehmen.” Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt.

Detail am Rande: Auch der Rettungshubschrauber Christopheruns 16 musste angefordert werden. Eine Hausbewohnerin musste medizinisch versorgt werden und wurde anschließend mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus verbracht.

Bezirks-Feuerwehrkommando Güssing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.