Oö: Lenker bei Unfall in Meggenhofen aus Auto geschleudert

MEGGENHOFEN (OÖ): Schwere Verletzungen erlitt in der Nacht auf Sonntag, 9. Februar 2020, ein Autolenker bei einem Verkehrsunfall auf der Innbachtalstraße in Meggenhofen (Bezirk Grieskirchen).

Der Autolenker war auf der Innbachtalstraße vom Ortszentrum Meggenhofen kommend Richtung Ortschaft Zwisl unterwegs, als er aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der Pkw geriet in einer langgzogenen Rechtskurve zuerst auf die linke Straßenhälfte, schleuderte dann quer über die Fahrbahn, ehe sich das Auto schließlich rechts auf der Böschung überschlug.

Der Lenker wurde dabei offenbar aus dem Auto geschleudert und erlitt schwere Verletzungen. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde der Verletzte ins Klinikum Wels eingeliefert.

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und unterstützte das Abschleppunternehmen bei den Aufräumarbeiten sowie der Bergung des Unfallfahrzeuges. Die Innbachtalstraße war rund eine Stunde für den Verkehr gesperrt.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.