Bayern: Balkonbrand im 5. OG eines Augsburger Hochhauses

AUGSBURG (BAYERN): Gegen 15:40 Uhr des 11. Februar 2020 wurde der Integrierten Leitstelle Augsburg ein Hochhausbrand gemeldet. Die Berufsfeuerwehr Augsburg wurde mit einem Brand 4 in die Innsbrucker Straße alarmiert.

Beim Eintreffen der Feuerwehr drang dichter Brandrauch aus dem 5.Obergeschoss. Eine Person in der Wohnung wurde vom Notarzt behandelt. Sofort wurde der ausgedehnte Balkonbrand mit einem C-Druckluftschaumrohr gelöscht. Alle benachbarten Wohnungen wurden auf Rauchgasrückstände kontrolliert. Die Innsbrucker Straße war für die Löscharbeiten komplett gesperrt. Der Brandschaden wird auf mehrere 10.000 Euro geschätzt. Die Berufsfeuerwehr war mit 34 Kräften und 11 Fahrzeugen vor Ort.

Berufsfeuerwehr Augsburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.